2016 Technik01
Für den Bohrmaschinen-Führerschein muss man neben der Theorie auch das Einstellen und das Bohren mit der Tischbohrmaschine beherrschen.

2016 Technik03

Auch das Arbeiten mit der Tellerschleifmaschine gehört dazu.

2016 Technik05

Der Bohrmaschinen-Führerschein ist geschafft und das Werkstück (ein Brettspiel) ist auch fertig.

In vorweihnachtlicher Stimmung durften wir am letzten Schultag des Jahres 2019 an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule den Robotik-Wissenschaftler Christoph Henke und seinen robotischen Gehilfen Nao des Cybernetics Labs der RWTH Aachen begrüßen.

robotik 2020 2

Innerhalb einer zweistündigen Unterrichtseinheit durften die Schüler der 6e einen humanoiden Roboter hautnah erleben, konnten Fragen rund um den Themenkomplex Robotik und künstliche Intelligenz stellen und eigene Erwartungen und Erfahrungen teilen. Was kann ein Roboter tun? Haben Roboter ein Geschlecht? Wie nimmt ein Roboter seine Umgebung wahr?

„Ein Schüler konnte sogar beschreiben, wie man Licht im Infrarotbereich mit einer Handykamera für das menschliche Auge sichtbar machen kann – gesehen hat er dies auf Youtube. Dies ist eines der wichtigsten Sensortechnologien zur Entwicklung autonomer Robotersysteme. Das hat mich sehr erstaunt!“, so Christoph Henke.

Der Unterricht führte die Schüler durch die technischen Möglichkeiten heutiger Robotik, die verwendeten Technologien zur Umgebungserfassung bis hin in die Science Fiction Literatur Isaac Asimovs, in der u.a. zum ersten Mal die drei Robotergesetzte (https://de.wikipedia.org/wiki/Robotergesetze) formuliert wurden.

Initiiert und organisiert wurde die Veranstaltung von Ihrer Klassenlehrerin Anja Wolfkopf zusammen mit Christoph Henke.

robotik 2020 1

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok