"Gemeinsam leben und lernen."

 

Unsere junge Gesamtschule besteht seit 2013 und befindet sich im Schuljahr 2019/20 im elften Jahrgang.

Die Schule zeichnet sich durch ein breites Fremdsprachenangebot aus. Bereits ab Klasse 7 stehen als zweite Fremdsprache Französisch und Spanisch zur Auswahl.

In Jahrgang 9 besteht die Möglichkeit zwischen Latein und Italienisch zu wählen, sofern man noch keine zweite Fremdsprache, welche die Voraussetzung zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ist, gewählt hat oder gerne eine dritte Fremdsprache lernen möchte.

In Jahrgang 11 besteht die Möglichkeit, Spanisch oder Italienisch als neu einsetzende zweite Fremdsprache zu wählen, um die Pflichtbelegung als Voraussetzung für das Abitur zu erfüllen.

Link zur Sprachenfolge an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule

Unsere Schule hat zwei Standorte. Die Klassen 5-7 lernen im Schulgebäude im Stadtteil Grevenbroich Orken. Die Jahrgänge 8 bis 13 lernen am Standort Parkstraße in der Grevenbroicher Innenstadt.

Die Schule ist eine Ganztagsschule und umfasst im Schuljahr 2019/20 die Klassen 5 bis 11 mit ca.1100 Schüler_innen. An mindestens drei Tagen in der Woche dauert der Unterricht bis 15.30 Uhr. Ergänzend zum Unterricht gibt es ein Ganztagsangebot zur Freizeitgestaltung und individuellen Förderung.

An der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule können alle Schulabschlüsse erreicht werden:

  • Abitur nach Klasse 13 (berechtigt zum Studium an allen Universitäten)
  • Fachhochschulreife nach Klasse 12
  • Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) nach Klasse 10
  • Fachoberschulreife- FOR (Realschulabschluss) nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Kein Kind muss unsere Schule verlassen, weil die Leistungen nicht ausreichend sind. Kein Kind muss unsere Schule verlassen, weil es unterfordert ist. Wir fördern jedes Kind entsprechend seiner Leistungen und Begabungen. Wer die Qualifikation für die Oberstufe erhält, kann bei uns das Abitur machen. An unserer Gesamtschule ist eine Schulzeit von neun Jahren bis zum Abitur die Regel.

Im Unterschied zu anderen Schulformen wird an der Gesamtschule später entschieden, welcher Schulabschluss erreicht werden kann. Die Schülerinnen und Schüler haben mehr Zeit für ihre individuelle Entwicklung. Unsere Gesamtschule gibt ihnen die Chance dazu.

Ihr Schulleitungsteam, September 2019

Hier geht es zum aktuellen Schulprogramm.

Timeline - Größere und kleinere Ereignisse aus dem Schulleben:

Die Veranstaltung für die kommende Einführungsphase muss aufgrund der Schulschließung leider ausfallen. Die Präsentation und damit alle wichtigen Informationen findet ihr in der angehängten PDF.

 

Präsentation im PDF-Format

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-11,

das Gebäude an der Parkstraße musste leider aus organisatorischen Gründen gestern und heute geschlossen werden.
Am Mittwoch, 18.03.2020 und Donnerstag, 19.03.2020 wird das Gebäude für euch zur Abholung eurer Schulmaterialien und persönlichen Gegenstände in einem bestimmten Zeitfenster geöffnet sein.

Jg. EF: Mittwoch, 18.03.2020 zwischen 8 und 9 Uhr
Jg. 10: Mittwoch, 18.03.2020 zwischen 9 und 10 Uhr

Jg. 9: Donnerstag, 19.03.2020 zwischen 8 und 9 Uhr
Jg. 8: Donnerstag, 19.03.2020 zwischen 9 und 10 Uhr

Der Zugang zum Schulgelände erfolgt nur über das Tor zum Schulhof an der "Von-Werth-Str.".

Um Ansammlung von vielen Personen zu vermeiden, ist es wichtig, dass ihr euch an die vorgegebene Uhrzeit haltet. Die Jahrgänge werden deshalb auch zu verschiedenen Terminen bestellt und wir richten eine Zugangsbeschränkung zum Gebäude ein. Eine Abholung zu einer anderen Zeit kann nicht gewährleistet werden.

Bitte verlasst nach der Abholung sofort wieder das Gebäude und begebt euch nach Hause.

Bitte denkt an eine Tasche für eure Materialien.

Rückfragen richtet bitte an eure Klassenlehrer, bzw. Beratungslehrer.

Ich wünsche euch alles Gute und bleibt gesund.

Herzliche Grüße
Julia Herzberg

Schulleiterin
Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule
Grevenbroich

Die Schulschließung erfordert ein Umdenken in der Kommunikation zwischen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft. Über die Schulplattform IServ können wir untereinander per Email kommunizieren und Daten austauschen - natürlich konform zum Datenschutzgesetz. Der Großteil der Schülerinnen und Schüler der WVHGE haben bereits seit Monaten einen Zugang für unsere Schulplattform IServ, die über die Seite www.wvhge.de oder über die App zu erreichen ist. Über die Plattform werden die Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterial bis zu den Osterferien versorgt.

Einige wenige Schülerinnen und Schüler waren jedoch aus unterschiedlichen Gründen inaktiv oder eingeschränkt. Alle Accounts der Schülerinnen und Schüler der Parkstraße sind nun freigeschaltet und können bis zum Ende der Osterferien verwendet werden. Bei Fragen zum Passwort wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 wenden sich bitte an Herrn Bartels und Herrn Wirth, die am Montag (16.03.2020) von 8 Uhr bis 10 Uhr im Computerraum in Orken sein werden. 

Sollten Sie die Nutzungsvereinbarung bisher versäumt haben, können Sie diese per Mail bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern nachreichen. So bleibt der Account auch langfristig aktiviert. 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

entgegen der Information, die Sie am Freitag, 13.03.2020 erhalten haben, muss ich Ihnen nun mitteilen, dass der Standort Parkstraße ab morgen, 16.03.2020 in Rücksprache mit dem Schulverwaltungsamt aus organisatorischen Gründen geschlossen ist. Die geplante Abholung der Unterrichtsmaterialien ist demnach nicht möglich.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten von ihren Fachlehrerinnen und Fachlehrern entsprechend Materialien und Aufgaben über IServ.

Für Fragen zum Programm „IServ“ wenden Sie sich bitte an die Kollegen des Medienteams: Herr Meier (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Herr Ruf (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Herzliche Grüße

J. Herzberg
Leitende Gesamtschuldirektorin

 

Link zum offiziellen Elternbrief

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie den aktuellen Presseinformationen entnehmen können, werden alle Schulen in NRW von Montag, 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht. Sollten Sie in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten und keine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind (nur 5. und 6.Jahrgang) haben, melden Sie sich bitte am Montag, 8-10 Uhr telefonisch im Sekretariat am Standort Orken (02181-608 622).

Die Schülerinnen und Schüler holen bitte am Montag zwischen 8 und 10 Uhr ihre Unterrichtsmaterialien in ihrem Klassenraum ab. Es werden bis zu den Osterferien Aufgaben und weiteres Unterrichtsmaterial über IServ verschickt. Bitte prüfen Sie vor Montag gemeinsam mit Ihrem Kind, ob der IServ-Zugang funktioniert. Ansonsten melden sich die Kinder bitte am Montag, 16.03. im Computerraum des jeweiligen Standorts zur Einrichtung des Accounts oder der Problembehebung (z.B. fehlendes Passwort). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder die bereitgestellten Aufgaben gewissenhaft bearbeiten, da die Ergebnisse in die Leistungsbewertung einfließen. Alle schulischen Termine und Veranstaltungen bis zu den Osterferien entfallen. Die Kolleginnen und Kollegen erreichen Sie über unser IServ-System per Email.

Herzliche Grüße

J. Herzberg
Leitende Gesamtschuldirektorin

 

Link zum offiziellen Elternbrief

 

*** NOTFALLBETREUUNG ***

Sollte Bedarf für eine Notfallbetreuung für Kinder aus den Jg.5 und 6 während der Schulschließung vom 18.03. - 03.04.2020 vorliegen, melden Sie sich bitte am Montag, 16.03., 8-10 Uhr im Sekretariat und legen uns bis Dienstag, den 17.03., 12 Uhr die ausgefüllte „Unentbehrlichkeitsbescheinigung“ von beiden Elternteilen vor.

Sie finden den „Antrag auf Notfallbetreuung/Unentbehrlichkeitsbescheinigung“ unter:

https://www.grevenbroich.de/fileadmin/DOWNLOADS/Antrag_auf_Notbetreuung_Stadt_Grevenbroich.pdf

 

Die Klassenarbeiten in der werden in festen Wochen geschrieben, sodass alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, frühzeitig für die Arbeiten zu üben. 

 

1. Halbjahr im Schuljahr 2019/2020

2. Halbjahr im Schuljahr 2019/2020 für die Jahränge 5 - 7 (aktualisiert) 

2. Halbjahr im Schuljahr 2019/2020 für die Jahränge 8 - 10 

Das Schulministerium NRW hat auf seiner Homepage Hinweise zum Thema Coronavirus zusammengestellt.
 

In der verlinkten PDF findet ihr die Klausurtermine für die nächsten Quartale. Wir wünschen euch schon jetzt eine gute Vorbereitung und viel Erfolg!

Klausurplan EF 3. und 4. Quartal

Aufgrund des zu erwartenden Sturms, hat der Bürgermeister der Stadt Grevenbroich dazu aufgerufen, alle Schulen am 10.02. geschlossen zu halten. Für die Schülerinnen und Schüler ist somit kein Unterricht.

Falls notwendig, werden Betreuungsgruppen für die Jahrgänge 5 bis 7 eingerichtet. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich in diesem Fall morgens direkt im Sekretariat in Orken melden. 

 

Elternbrief vom 7.02.2020

Einmal mehr haben wir an diesem Samstag, den 25.1.2020 unsere Türen ganz weit geöffnet, um den Viertklässlern, deren Eltern und allen anderen, die sich für die Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule interessieren, zu zeigen, wo und wie wir arbeiten, lernen und leben.
Wir möchten uns bei den vielen großen und kleinen Besuchern für das große Interesse am diesjährigen Tag der offenen Tür bedanken und hoffen, dass Euch und Ihnen der Besuch Spaß gemacht hat und Ihr und Sie viele Informationen und Eindrücke erhalten haben. Wir haben uns gefreut über Ihre und eure positiven Rückmeldungen über unsere Schule. 

TdoT 2020 2

Erstmalig konnte parallel auch unser Standort für die Jahrgänge 8 bis 13 an der Parkstraße besucht werden, um sich rund um den Übergang in die gymnysiale Oberstufe zu informieren oder einfach, um sich diesen einmal in Ruhe anzuschauen.
Ein großes Dankeschön geht dabei an alle Schüler_innen, die mit ihren Klassenleitungen viele ideenreiche Angebote gestaltet haben und die an beiden Standorten maßgeblich für ein umfangreiches und rundum gelungenes Bühnenprogramm verantwortlich waren. Ein ebenso großer Dank geht an die Elternvertreter_innen, Lehrer_innen, die Schulhausmeister, die Sekretärinnen, unsere Kooperationspartner, die Mitarbeiter_innen der Mensa und alle hier nicht genannten fleißigen Helfer_innen, die diesen sehr gelungenen Tag der offenen Tür an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule durch viel Engagement ermöglicht haben.

Nicht vergessen möchten wir auch die ehemaligen Schüler_innen und Lehrer_innen, die uns an diesem Tag besucht haben und damit auch nach einigen Jahren ihre Verbundenheit mit ihrer „alten“ Schule zum Ausdruck gebracht haben. 

TdoT 2020 1

Für Tag der offenen Tür haben die aktuellen Schülerinnen und Schüler unsere Schule für ein breites Programm herausgeputzt. Wir freuen uns auf alle zukünftigen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und auf jeden Besucher. Lernt die Schulgebäude, eure baldigen Mitschüler und die Lehrkräfte kennen und nehmt an den zahlreichen Aktivitäten teil. Denn neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm bieten die Fächer verschiedene Mitmach-Möglichkeiten an. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt und die Schulführungen sollten auf keinen Fall verpasst werden!

ZUM FLYER

ProgrammTdoT2020

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok