Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule in Grevenbroich, NRW
"Gemeinsam leben und lernen."

Unsere junge Gesamtschule besteht seit 2013. Die Schule zeichnet sich durch ein breites Fremdsprachenangebot aus. Bereits ab Klasse 6 stehen als zweite Fremdsprache Latein, Französisch, Russisch und Spanisch zur Auswahl.

Unsere Schule hat zwei Standorte. Die Klassen 5-7 lernen im Schulgebäude im Stadtteil Grevenbroich Orken. Die Jahrgänge 8 bis 13 lernen am Standort in der Grevenbroicher Innenstadt.

Die Schule umfasst im Schuljahr 2016/17 die Klassen 5 bis 8 und hat zurzeit ca. 720 Schüler. Die Schule ist eine Ganztagsschule, an drei Tagen in der Woche dauert der Unterricht bis 15.45 Uhr.

Ergänzend zum Unterricht gibt es Ganztagsangebote zur Freizeitgestaltung und individuellen Förderung.

An der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule können alle Schulabschlüsse erreicht werden:

  • Abitur nach Klasse 13 (berechtigt zum Studium an allen Universitäten)
  • Fachhochschulreife nach Klasse 11 und 12
  • Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) nach Klasse 10
  • Fachoberschulreife - FOR (Realschulabschluss) nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Kein Kind muss unsere Schule verlassen, weil die Leistungen nicht ausreichend sind. Kein Kind muss unsere Schule verlasssen, weil es unterfordert ist. Wir fördern jedes Kind entsprechend seinen Leistungen und Begabungen. Wer die Qualifikation für die Oberstufe erhält, kann bei uns das Abitur machen. An unserer Gesamtschule ist - im Unterschied zu G8 Gymnasien - eine Schulzeit von neun Jahren bis zum Abitur die Regel. Unsere Schülerinnen und Schüler haben ein Jahr länger Zeit sich auf das Abitur vorzubereiten.

Im Unterschied zu anderen Schulformen wird an der Gesamtschule später entschieden, welcher Schulabschluss erreicht werden kann. Die Schülerinnen und Schüler haben mehr Zeit für ihre individuelle Entwicklung. Unsere Gesamtschule gibt ihnen die Chance dazu.

Peter Jigalin, August 2016

Hier geht es zum ausführlichen Text des Schulprogramms.pdf

Timeline - Größere und kleinere Ereignisse aus dem Schulleben:

20170714 Jahresrueckblick 1

20170711 KennenlernnachmittagAm Dienstag, den 11.7.2017 fand der Kennenlernnachmittag für die neuen Fünftklässler statt, die nach den Sommerferien unsere Schule besuchen werden. Aufgeweckt und erwartungsvoll fanden sich 169 Jungen und Mädchen mit ihren Eltern in der Aula ein, um zunächst von ihrem zukünftigen Schulleiter, Herrn Jigalin und Herrn Hanneken, dem Abteilungsleiter der Jahrgänge 5, 6, und 7 begrüßt zu werden. Nach der den Nachmittag eröffnenden Star Wars Fanfare und einem weiteren musikalischen Beitrag von Laura am Klavier wurde die Spannung der Kinder, wer mit wem demnächst die Schulbank drücken wird, erlöst.

20170705 VorlesewettbewerbAm 4. Juli 2017 fand unser erster schulinterner Vorlesewettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen statt. Aus den Klassen 5a – 7f wurden im Vorfeld im Rahmen des Deutschunterrichts jeweils die besten Vorleser_innen ermittelt und zum Wettbewerb geschickt. Publikum gab es auch, denn jeder Nominierte durfte zur Unterstützung zwei Klassenkameradinnen/ Klassenkameraden mitbringen.

20170623 CitilaufZum 3. Mal starteten die sportbegeisterten Lauftalente der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule beim Citylauf ihrer Stadt.

 

 

 

20170701 BIZ BesuchNach erfolgreich abgeschlossener Potentialanalyse und ersten praxisnahen Gehversuchen während der Berufsfelderkundungstage stand für die Heranwachsenden der Jahrgangsstufe acht nun der Besuch im BiZ (Berufsinformationszentrum) auf dem Programm ...

 

 

 

 

 

20170701 PhilharmonieAm Donnerstagabend des 22. Juni 17 machten sich 17 Schüler_innen der Jahrgangsstufe 7 und 8 zusammen mit ihrem Musiklehrer P. Lutz auf den Weg nach Köln, um gemeinsam ein Konzert der WDR Big Band in der Philharmonie zu besuchen. Das Besondere an diesem Konzert: Smartphones waren ausdrücklich erlaubt ...

 

 

 

 

 

20170610 Musikwettbewerb

20170610 Panthers

Für alle Nichtschwimmerinnen und Nichtschwimmer werden in den Sommerferien im Südbad und im Nordbad in Neuss Schwimmkurse angeboten.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Rhein-Kreis Neuss

Sportförderung
Gisela Hug
Lindenstraße 16
41515 Grevenbroich

Tel:  +49 2181 601 5203
Fax: +49 2181 601 85203
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung Südbad (Sommerferien 2017)

Anmeldung Nordbad (Sommerferien 2017)

Anmeldung Nordbad TG Neuss (Sommerferien 2017)

Am Sonntag, den 11.2.2017 fand der 24. Energie Cross in Grevenbroich Neukirchen statt, an dem auch 26  Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule aus Grevenbroich teilnahmen.

20170401 Spende
Spendenübergabe der Stiftung Bildung und Sport an die Schüler_innen der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule

Zusätzliche Informationen