"Gemeinsam leben und lernen."

 

Unsere junge Gesamtschule besteht seit 2013 und befindet sich im Schuljahr 2019/20 im elften Jahrgang.

Die Schule zeichnet sich durch ein breites Fremdsprachenangebot aus. Bereits ab Klasse 7 stehen als zweite Fremdsprache Französisch und Spanisch zur Auswahl.

In Jahrgang 9 besteht die Möglichkeit zwischen Latein und Italienisch zu wählen, sofern man noch keine zweite Fremdsprache, welche die Voraussetzung zur Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ist, gewählt hat oder gerne eine dritte Fremdsprache lernen möchte.

In Jahrgang 11 besteht die Möglichkeit, Spanisch oder Italienisch als neu einsetzende zweite Fremdsprache zu wählen, um die Pflichtbelegung als Voraussetzung für das Abitur zu erfüllen.

Link zur Sprachenfolge an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule

Unsere Schule hat zwei Standorte. Die Klassen 5-7 lernen im Schulgebäude im Stadtteil Grevenbroich Orken. Die Jahrgänge 8 bis 13 lernen am Standort Parkstraße in der Grevenbroicher Innenstadt.

Die Schule ist eine Ganztagsschule und umfasst im Schuljahr 2019/20 die Klassen 5 bis 11 mit ca.1100 Schüler_innen. An mindestens drei Tagen in der Woche dauert der Unterricht bis 15.30 Uhr. Ergänzend zum Unterricht gibt es ein Ganztagsangebot zur Freizeitgestaltung und individuellen Förderung.

An der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule können alle Schulabschlüsse erreicht werden:

  • Abitur nach Klasse 13 (berechtigt zum Studium an allen Universitäten)
  • Fachhochschulreife nach Klasse 12
  • Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (FORQ) nach Klasse 10
  • Fachoberschulreife- FOR (Realschulabschluss) nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Kein Kind muss unsere Schule verlassen, weil die Leistungen nicht ausreichend sind. Kein Kind muss unsere Schule verlassen, weil es unterfordert ist. Wir fördern jedes Kind entsprechend seiner Leistungen und Begabungen. Wer die Qualifikation für die Oberstufe erhält, kann bei uns das Abitur machen. An unserer Gesamtschule ist eine Schulzeit von neun Jahren bis zum Abitur die Regel.

Im Unterschied zu anderen Schulformen wird an der Gesamtschule später entschieden, welcher Schulabschluss erreicht werden kann. Die Schülerinnen und Schüler haben mehr Zeit für ihre individuelle Entwicklung. Unsere Gesamtschule gibt ihnen die Chance dazu.

Ihr Schulleitungsteam, September 2019

Hier geht es zum aktuellen Schulprogramm.

Timeline - Größere und kleinere Ereignisse aus dem Schulleben:

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie den Meldungen in Zeitung und Fernsehen entnehmen können, wird zu Schuljahresbeginn ein "Regelbetrieb" in den Schulen angekündigt, d.h., dass der Unterricht in den gewohnten Lerngruppen nach Stundenplan stattfinden soll.

Der Unterricht an den ersten drei Schultagen wird im Klassenverband mit den Klassenlehrer_innen stattfinden:

Jg. 5:
Mi, 12.08.2020, Begrüßung des neuen Jahrgang 5 / zeitlich gestaffelt

5A und 5B:        
09.00-09.20 Uhr              Begrüßung in der Aula
09.20-09.50 Uhr              Elternempfang auf dem Außengelände und Kinder im Klassenraum
 
5C und 5D:
09.30-09.50 Uhr              Begrüßung in der Aula
09.50-10.20 Uhr              Elternempfang auf dem Außengelände und Kinder im Klassenraum
 
5E und 5F:        
10.00-10.20 Uhr              Begrüßung in der Aula
10.20-10.50 Uhr              Elternempfang auf dem Außengelände und Kinder im Klassenraum

Do, 13.08. und Fr, 14.08.2020, 8:00 - 12:40 Uhr

Weitere Infos finden Sie hier im Elternbrief zur Einschulung.

 

Jg. 6 - 12:
Mi - Fr, 12.08. - 14.08.2020, 8:00 - 12:40 Uhr

 

Es wird an diesen Tagen keine Schulverpflegung geben. Der Mensabetrieb startet erst am Montag, den 17.08.2020.

Sowohl auf dem Schulweg als auch im Unterricht und dem gesamten Schulgelände ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Unter folgendem Link finden Sie das Konzept des Schulministeriums zum angepassten Schulbetrieb unter Coronabedingungen für den Beginn des Schuljahres 2020/2021.

Ich wünsche Ihnen und euch noch eine schöne Ferienzeit und freue mich auf den gemeinsamen Start mit euch am 12.08.2020.

Herzliche Grüße

Julia Herzberg
- Schulleiterin-

 

 

dieses Jahr ist alles anders - wir haben in diesen Sommerferien die einmalige Möglichkeit, ein Ferienangebot vom Land in der Schule anzubieten. Das Ferienangebot findet in der Zeit vom 6. bis 24.7.2020 statt. Es wird verschiedene spannede Aktionen geben, wie z.B. Tanz, Malen, Zeichen, sportliche Action und kleine Ausflüge in die nähere Umgebung der Schule. Genutzt werden die Räumlichkeiten unseres Schulstandortes in Orken. Weitere Infos sind im Elternbrief zusammengefasst.

Die Anmeldung erfolgt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . 

Elternbrief

Anmeldebogen

 

 

Im November 2019 haben unserer 5-er Klassen am Verkehrsquiz des Rhein-Kreis-Neuss teilgenommen. Die praktischen Übungen waren sehr lehrreich und die Teilnahme am Quiz hat allen große Freude bereitet. Alle Kinder der teilnehmenden Schulen hatten die Chance, Preise zu gewinnen. Auch einige unserer Schülerinnen und Schüler hatten Glück. Es gab Bücher, Spiele, einen Ball, ein Tischtennis-Set- und für einen Schüler den Hauptgewinn: Ein neues Mountainbike! Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr darüber. 

Auch im nächsten Schuljahr werden wir wieder mit unseren 5-er Klassen am Verkehrsquiz teilnehmen.

A. Cordt
Abteilungsleitung 1

Gewinner Verkehrsquiz

Liebe Eltern und Erziehungberechtigte,

wir haben das Glück einen virtuellen Elternabend für die Jahrgangsstufe 5 und 6 zum Thema Eltern und Medien - auch in Zeiten von Corona am 19.6.20 um 20 Uhr durchzuführen. Der virtuelle Elternabend ist für die Eltern kostenlos und wird durch das Angebot Eltern und Medien der Landesanstalt für Medien NRW ermöglicht.

Teilnehmen können bis zu 100 Eltern entspannt von zu Hause aus. Benötigt werden lediglich ein Internetzugang sowie ein Laptop, Computer, Smartphone oder Tablet.

Interssierte Eltern melden Sie sich per E-Mail unter Angabe Ihres Namens bis spätestens zum 15.06.2020 über die folgende Mailadresse bei Ihrer Einrichtung anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spätestens zwei Tage vor dem Elternabend bekommen die registrierten Teilnhemer_innen von uns eine E-Mail mit den Zugangsdaten (Link zum Webinar-Raum und Passwort).

Die Eltern brauchen sich nun nur noch kurz vor Beginn der Veranstaltung über den Link mit dem Passwort einwählen. Und los geht es mit dem virtuellen Elternabend.

Parallel können via Chat Fragen gestellt werden, auf die dann von den Referenten unmittelbar eingegangen wird. Die Namen sind von den anderen Teinehmenden dabei erkennbar.

Wir hoffen auf großes Interesse

C. Rellensmann
Didaktische Leitung

 

Elternbrief als PDF

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten des neuen 5-er Jahrgangs,

normalerweise laden wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern kurz vor den Sommerferien zu einem Kennenlernnachmittag ein. Dieses Jahr ist dies aus den bekannten Gründen leider nicht möglich und das bedaure ich sehr. Unter dem folgenden Link finden Sie einen Elternbrief, der Ihnen gemeinsam mit einer Materialliste vor den Sommerferien per Post zugeschickt wird. Mit diesem Brief wird Ihnen auch die Klasse Ihres Kindes mitgeteilt.

Ich hoffe, Ihre Kinder und Sie nach den Ferien persönlich begrüßen zu dürfen. Ihnen allen wünsche ich, dass Sie und Ihre Familien bester Gesundheit sind und bleiben.
Herzliche Grüße

A. Cordt, Abteilungsleitung 1
 

Elternbrief

 

Die aktuellen Informationen zu den folgenden Themen:

  • Präsenzunterricht im rollierenden Verfahren für alle Jahrgänge 
  • Einteilung der Klassen in Blöcke
  • Verhalten bei Krankheitssymptomen
  • Notfallbetreuung

Infobrief

Übersicht der Unterrichtsplanung

 

Die aktuellen Informationen zu den folgenden Themen:

  • Regelungen zur Versetzung des aktuellen Jahrgang 9
  • Verbesserungsprüfung für die Jahrgänge 7 un 9
  • Abschlusskonferenz für den Jahrgang 10 (Leistungen und Nachprüfungen)

Infobrief

Die aktuellen Informationen für den 9. Jahrgang und zur Leistungsbeurteilung der Jahrgänge 5-9 und EF sind Thema im angehängten Infobrief.

 

Infobrief vom 07.05.2020

 

Alle notwendigen Informationen zum anstehenden Elternsprechtag und zur Berufsberatung finden Sie in den beiden Dokumenten.

 

Infobrief Elternsprechtag

Infobrief Berufsberatung

 

Wie es nun nach den Osterferien an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule weitergeht, lesen Sie im aktuellen Infobrief.

 

Infobrief für Schüler und Erziehungsberechtigte

 

Da auch der Infoabend für die Eltern und Erziehungsberechtigten des aktuellen 6. Jahrgangs ausfallen muss, gibt es nun hier die Information in digitaler Form.

Präsentation als PDF

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok